Willkommen bei Würth Schweiz Nur für Gewerbetreibende

Wir machen’s einfach.

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

FSK-Systemkleber
FSK-Systemkleber - 1
FSK-Systemkleber - 2

Bilder sind beispielhaft. Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

FSK-Systemkleber

Zur Kaltverschweißung von PVC-hart im Kunststofffensterbau, Sanitärbereich, Messe- und Schilderbau.

Artikelbeschreibung lesen

In 1 Ausführung erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Verfügbarkeit in einem unserer Handwerker-Shops

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +41 61 705 91 00

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anwenderfreundlich


Thixotrope Einstellung verhindert tropfen bei vertikalen Verklebungen.



Für innen und außen geeignet


  • Gewährleistet wetterechte Verklebung

  • Gute UV- und Witterungsbeständigkeit


Kurzes Abbindeverhalten


Ermöglicht ein schnelles Weiterarbeiten.



Exzellente Medienbeständigkeit


  • Beständig gegen Wasser, Öl, Benzin und Alkohol

  • Kurzzeitig auch gegen verdünnte Säuren und Laugen


Silikonfrei

Hinweis
  • Bei Verklebungen von Zusatzprofilen auf Holzdekor Oberflächen ist zu beachten, dass die Zusatzprofile plan auf dem Fensterprofil aufliegen und kein Klebstoff auf die nicht zu verklebende Folienoberfläche austritt. Die so geklebten Zusatzprofile dürfen über einen Zeitraum von 1 Woche keiner erhöhten Temperaturbelastung/Sonneneinstrahlung (≥ +25°C) ausgesetzt sein. Bei Nichtbeachtung dieser Bedingungen kann dies zur Blasenbildung der Acrylschicht führen.

  • Nicht zu verwenden im Druckrohrbereich.

  • Kleber darf nur mit den dazugehörigen Reinigern Typ 10 und Typ 20 verarbeitet werden.

  • Der FSK-Systemklebstoff kann nur Klebespalte ≤ 0,1 mm kraftschlüssig überbrücken.

  • Die Klebstoffauftragsmenge ist in Abhängigkeit der Materialdicke zu wählen; der Klebstoff kann "durchschlagen", oder zu Sollbruchstellen-Bildung führen.

  • Belastbarkeit der Klebefuge nach 16 Std., Restdurchhärtung der Klebefuge kann je nach Gegebenheit bis zu 8 Wochen dauern.

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor.