Willkommen bei Würth Schweiz Nur für Gewerbetreibende

Wir machen’s einfach.

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Keilsicherungsscheibe W.TEC-Serie breite Form
Keilsicherungsscheibe W.TEC-Serie breite Form - 1
Keilsicherungsscheibe W.TEC-Serie breite Form - 2
Keilsicherungsscheibe W.TEC-Serie breite Form - 3

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Keilsicherungsscheibe W.TEC-Serie breite Form

Keilsicherungsscheibe - Effektive Sicherung von querbelasteten, schwingungsbehafteten und vibrierenden Schraubverbindungen gege selbsständiges Losdrehen

Artikelbeschreibung lesen

In 6 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Verfügbarkeit in einem unserer Handwerker-Shops
Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +41 61 705 91 00

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Allgemein:


Sicherungsscheibe nach DIN 25201 gegen das Losdrehen von querbelasteten, schwingungsbehafteten und vibrierenden Schraubverbindungen.



Funktion:


Hohe Verriegelungswirkung durch den Anstieg der Keilflächen zwischen den beiden Sicherungsscheiben. Die Schraubverbindung wird durch Vorspannung anstatt durch Reibung gesichert.



Vorteile:


  • Einfache Montage und Demontage (Keilsicherungsscheiben sind bereits paarweise verklebt)

  • Geprüftes System zur Schraubensicherung (Losdrehsicherung), bei hoher als auch niedriger Vorspannung

  • Besonders für dynamische Belastung – auch beim Einsatz von Schmiermitteln

  • Mehrfach wiederverwendbar, ohne Verlust von Qualität

  • Oberflächenschonend

  • In Stahl oder Edelstahl verfügbar (andere Werkstoffe sind auf Anfrage erhältlich)

  • Mit schmaler und breiter Auflagefläche
Hinweis

Bei Schrauben-Muttern-Verbindungen muss sowohl unter dem Schraubenkopf als auch unter der Mutter jeweils ein Keilsicherungsscheibenpaar eingesetzt werden. Empfohlene Anzugsdrehmomente entnehmen Sie bitte den technischen Informationen im DIN/ISO-Katalog.