Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Uni-Kleber Extra

Kontaktklebstoff Uni-Klebstoff Extra
KONTKLEBST-NPREN-UNIKLEBER-EXTRA-4,25KG

Art.-Nr. 0893100024

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Uni-Kleber Extra

Art.-Nr. 0893100024

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x1 St.

Im : im Moment Stück verfügbar

Verfügbarkeit in einem unserer Handwerkershops

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Kontaktklebstoff auf Neoprenbasis

Breites Haftspektrum


Nahezu alle Materialien können miteinander verbunden werden.



Gut streichbar


Lässt sich mit Pinsel und Zahnspachtel einfach auf die zu verklebende Fläche auftragen.



Alterungsbeständig


Langjährige Klebeverbindung gewährleistet.



Gute Elastizität


Gleicht Materialbewegungen aus.



Hohe Beständigkeit


Beständig gegen verdünnte Säuren und Laugen, Wasser sowie Alkohol.



Silikonfrei

Hinweis

Nicht anwendbar auf Styropor, Weich-PVC, PVC-Folien, PE und PP. Glatte Oberflächen sollten angeschliffen werden.

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor.

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Sicherheitsdatenblatt

Anwendungsgebiet

Zum Verkleben von Beschichtungen sowie anderen Flächenverklebungen auf:


  • Holz, Span-, Holzfaser-, Hartfurnier- und Dekorplatten

  • Schichtstoffplatten (Resopal, Duropal, Ultrataps)

  • Kunststoffplatten (Kacheln)

  • Hart-PVC, PMMA, Polyester, Polyamid, Polycarbonat

  • Hartschäume aus Phenolharz und Polyurethan

  • Gummi, Filz, Textilien, Leder, Glas, Blei, Corian, Metall, Beton usw. mit- und untereinander
Anleitung

Vor der Verwendung müssen die Kontaktstellen trocken, sauber, staub- und fettfrei sein. Verarbeitungstemperatur darf nicht unter +12 Grad Celsius sein. Klebstoff mit Pinsel oder fein gezahntem Spachtel (Zahnungstiefe ca. 1 mm) auf beiden Flächen satt und gleichmäßig auftragen. Die Teile nach einer Ablüftzeit von ca. 10–15 Minuten kurz und fest zusammen drücken. Teile sind bis spätesten ca. 45 Minuten nach dem Auftragen des Klebstoffes zusammen zu kleben. Die Wartezeit ist von der Raumtemperatur, Auftragsdicke und Saugfähigkeit des Untergrunds abhängig. Die Klebeflächen sollten zusammengelegt werden, wenn der Klebstoff-Film noch etwas klebrig ist, jedoch bei leichtem Fingerdruck nicht mehr am Finger haften bleibt.

Chemische Basis

Neopren auf Lösungsmittelbasis

Farbe

Bräunlich

Dichte

0,86 g/cm³

Geruch/Duft

Lösemittelartig

Auftragsmenge bei Flächenverklebung min./max.

200-300 g/m²

Auftragsmenge Bedingung

beidseitiger Auftrag

Pressdruck min./max.

7-8 N/mm²

Ablüftzeit min.

15 min

Ablüftzeit Bedingung

bei 20°C

Offene Zeit max.

45 min

Offene Zeit Bedingung

bei 20°C

Endfestigkeit max.

24 h

Verarbeitungstemperatur min./max.

15 bis 25 °C

Temperaturbeständigkeit min./max.

-20 bis 125 °C

Lagerfähigkeit ab Herstellung

12 Monate

Inhalt

4600 ml

Inhaltsgewicht

4250 g

Gebinde

Kanister

Beständigkeit gegen

Alkohol
Verdünnte Säuren und Laugen
Wasser

Flammpunkt min.

-18 °C

Silikonfrei

Ja

Geeigneter Handschuh:

 
Produkt
Beschreibung
Chemikalienschutzhandschuh Butyl
Chemikalienschutzhandschuh Butyl
Beschreibung:
Permeationslevel: 3
Gasdicht und beständig gegen Abgase aus Verbrennungsprozessen
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Beschreibung:
Permeationslevel: 1
Mit innenseitiger Baumwollvelourisierung
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Beschreibung:
Permeationslevel: 1
Lange, schwere Ausführung
Permeation ist der Vorgang, bei dem sich eine Chemikalie durch das Material eines Schutzhandschuhes auf molekularer Ebene bewegt. Die Zeit vom ersten Kontakt der Chemikalie mit dem Handschuh bis zur Durchdringung des Materials ist die Durchbruchszeit.
Gemessene Durchbruchszeit
Permeationslevel
< 10 min
0
≥ 10 min
1
≥ 30 min
2
≥ 60 min
3
≥ 120 min
4
≥ 240 min
5
≥ 480 min
6

Wichtige Hinweise:

Die genannten Hinweise beruhen auf Erfahrungswerten und Laborbedingungen und dienen als Orientierungshilfe. Die tatsächliche Eignung eines Handschuhs hängt aber von den individuellen Einsatzbedingungen ab und muss durch eine angemessene betriebliche Erprobung bestätigt werden. Bei der Vielzahl der eingesetzten Werkstoffe und Chemikalien können in Einzelfällen Unverträglichkeiten oder Einsatzprobleme für den Benutzer nicht ausgeschlossen werden. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung, um optimierte Lösungen zu empfehlen.