Sie möchten sich im Online-Shop registrieren?

In nur drei Schritten können Sie sich registrieren und alle Funktionen des Online-Shops nutzen.

Verkauf nur an Gewerbetreibende

Anmeldung für Kunden
Sie möchten sich im Online-Shop registrieren?

In nur drei Schritten können Sie sich registrieren und alle Funktionen des Online-Shops nutzen.

Verkauf nur an Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Diamanttrennscheibe Longlife Abrasiv
Diamanttrennscheibe Longlife Abrasiv - 1
Diamanttrennscheibe Longlife Abrasiv - 2
Diamanttrennscheibe Longlife Abrasiv - 0

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Diamanttrennscheibe Longlife Abrasiv

Rot für Kalksandstein. Für Winkelschleifer und Mauerschlitzfräsen. Speziell für weiche Materialien im Hoch-/Tiefbau und allen verwandten Gewerken, die mit vergleichbaren Materialien arbeiten. Sehr wirtschaftlich durch eine auf extrem lange Standzeit ausgelegte, harte Bindung.

  • Vielseitigkeit (Punktesystem): 3 von 4 Punkten
  • Standzeit (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Schnittgeschwindigkeit (Punktesystem): 3 von 4 Punkten
  • Schnittgüte (Punktesystem): 2 von 4 Punkten
  • Bohrung: 22,23 mm
  • Segmenthöhe: 12 mm
  • Segmentverbindung: Laser
  • Umfangsgeschwindigkeit max.: 80 m/s

Artikelbeschreibung lesen

In 3 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Durchmesser Segmentstärke Segmentanzahl Drehzahl max. Anzahl VE
Preis/VE
5526710115
115 mm 2,4 mm 9 Stck. 13300 U/min(rpm)
1
5526710130
130 mm 2,4 mm 10 Stck. 11800 U/min(rpm)
1
5526710230
230 mm 2,6 mm 16 Stck. 6600 U/min(rpm)
1

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück
Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter

CAD Daten CAD Daten (nur nach Login erreichbar)

Sicherheitsdatenblatt

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +41 61 705 91 00

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

X-Shape


  • Die X-förmigen Stege der Segmentflanken verlängern die Lebensdauer erheblich. Sie verringern die seitliche Kontaktfläche des Segments im Material. Daraus resultiert weniger Reibung und damit eine deutlich geringere Hitzeentwicklung und Belastung der Segmente.

  • Parallel vergrößert die X-Struktur die effektiv wirksame Schnittfläche und verteilt damit die Belastung gleichmäßiger. Dabei ermöglicht die größere wirksame Schnittfläche auch noch einen verhältnismäßig schnellen Schnitt für eine auf Standzeit optimierte Scheibe.


Für weiche Materialien optimierte Bindung


Die Bindung der Diamanten ist speziell auf weiche Materialien ausgelegt, verschleißt genau im richtigen Maß und sorgt damit für eine optimale Freilegung und Stützung der Diamanten vom ersten bis zum letzten Schnitt.



Ruhigerer Lauf und angenehmeres Arbeiten


PTFE-gefüllte Schlitze, die sogenannten „Silent Holes“, mindern unkontrollierte Schwingungen und unangenehme Laufgeräusche.



Sichere Richtungsanzeige


Die Belüftungslöcher sind als Pfeile angeordnet, die auch nach langer Einsatzdauer noch sichtbar und unmissverständlich sind.

Hinweis
  • Diamanttrennscheiben werden bei zu hohen Drehzahlen stumpf und verschleißen zu schnell bei zu niedriger Umfangsgeschwindigkeit

  • Bei Verlust der Schnittfreudigkeit (Erkennungsmerkmal starker Funkenflug) die Scheibe in abrasivem Material, wie z.B. Sandstein, durch mehrere Schnitte nachschärfen

  • Größere Werkstückquerschnitte in mehreren Abschnitten trennen (Pendelschnitt)

  • Ohne Druck arbeiten – das Gewicht der Maschine genügt. Erhöhter Druck führt zu erhöhtem Verschleiß.

  • Diamanttrennscheiben sind für den geraden Schnitt konstruiert. Durch das Schneiden von Kurven wird das Blatt deformiert und es entstehen Kernrisse und Segment abrisse – Verletzungsgefahr!

  • Trotz der Sicherheit des Werkzeuges mit Schutzbrille und Schutzkleidung arbeiten

  • Angaben auf dem Etikett (max. Drehzahl!), Verwendungseinschränkungen, Sicherheitshinweise beachten

  • Richtungspfeil auf der Scheibe muss mit Drehrichtung der Maschine übereinstimmen

  • Nicht zulässig für Seitenschleifen

  • Entsprechende Schutzhaube verwenden

  • Aufspannen nur durch sachkundige Person (keine Gewalt anwenden, saubere, gleich große Spannflansche verwenden, Probelauf durchführen)

  • Beschädigte, falsch aufgespannte oder eingesetzte Schleifwerkzeuge sind gefährlich und können zu schwerwiegenden Verletzungen führen