Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Abstandsmontageschraube AMO®-Combi 7,5/11,5
Abstandsmontageschraube AMO<SUP>®</SUP>-Combi 7,5/11,5 - 1
Abstandsmontageschraube AMO<SUP>®</SUP>-Combi 7,5/11,5 - 2
Abstandsmontageschraube AMO<SUP>®</SUP>-Combi 7,5/11,5 - 3
Abstandsmontageschraube AMO<SUP>®</SUP>-Combi 7,5/11,5 - 4
Abstandsmontageschraube AMO<SUP>®</SUP>-Combi 7,5/11,5 - 5

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Abstandsmontageschraube AMO®-Combi 7,5/11,5

Die universelle Lösung zur Befestigung von Fenstern im Beton, Loch- und Vollsteinmauerwerk und Holz

  • Gewindedurchmesser: 7,5 mm
  • Kopfgewindedurchmesser: 11,5 mm
  • Kopfgewindelänge: 50 mm
  • Werkstoff: Stahl
  • Oberfläche: Verzinkt
  • Innenantrieb: AW30
  • Bohrlochdurchmesser im Fensterrahmen (dFenst): 10,2 mm
  • Zulassung: DIBt Z-21.2-2017

Artikelbeschreibung lesen

In 4 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Länge Gewindedurchm... Kopfgewindedu... Kopfgewindelänge Anzahl VE
Preis/VE
0234030135
135 mm 7,5 mm 11,5 mm 50 mm
100 St.
0234030180
180 mm 7,5 mm 11,5 mm 50 mm
100 St.
0234030242
242 mm 7,5 mm 11,5 mm 50 mm
100 St.
0234030150
150 mm 7,5 mm 11,5 mm 50 mm
100 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +41 61 705 91 00

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Zuverlässige, einfache Montage


Das Bohrloch wird durch den Rahmen hindurch hergestellt, ggf. der Dübel für Lochsteine bzw. Laibungssteine hindurchgeschoben und anschließend das Fenster sicher und spannungsfrei fixiert.



Vollstein, Beton, Holz:


AMO-Combi ist durch das gehärtete Gewinde direkt einschraubbar



Sofort belastbar - keine Wartezeiten nach dem Setzen



Vielseitiger und flexibler Einsatzbereich



Demontierbare Verankerung

Hinweis

Der ordnungsgemäße Einbau der Bauteile ist unter Berücksichtigung der jeweiligen örtlichen Bausituation (z.B. Fenster-Flügelgewicht, Untergrundbeschaffenheit, Lochbild des Steines) zu überprüfen. Die Befestigung von absturzsichernden Verglasungen nach TRAV bzw. DIN 18008-4 darf mit der AMO-Combi Schraube nur dann erfolgen, wenn eine entsprechende Zustimmung im Einzelfall vor Montagebeginn vorliegt.



Bohren Sie Loch- und Hohlblocksteine im Drehgang (ohne Schlagwerk)



Beim W-UR 10 XXL ist die Schraube nicht länger als der Dübel, damit in modernen gefüllten Lochsteinen die zweite Kammer getroffen wird und so die richtige Führung des Dübels im Bohrloch und im Rahmen gewährleistet ist. Es entsteht dadurch keine Lastabminderung.

Allgem. bauaufsichtliche Zulassung Verankerung von Fenstern in Laibung aus Mauerwerk Z-21.2-2017



Prüfbericht Nr. 11-001214-PR01 Bauteilversuch zur Befestigung einer Kunststofffenstertür in Ziegelmauerwerk Poroton-T8-36,5 MW. Flügelgewicht 95,5 kg.



Prüfbericht Nr. 11-002744-PR01 Bauteilversuch zur Befestigung einer zweifl. Kunststofffenstertür in Ziegelmauerwerk Poroton T10. Flügelgewicht 74,5 kg.



Prüfbericht Nr. 13-002288-PR03 Bauteilversuch zur Befestigung einer Kunststoffhaustür in Ziegelmauerwerk aus ThermoPlan S9 von Mein Ziegelhaus. Flügelgewicht 145 kg.


Dauerfunktionsbelastung 100.000 Zyklen.



Prüfbericht Nr. 11-002592-PR01 Nachweis einbruchhemmender Eigenschaften Widerstandsklasse RC2/RC 2N in Ziegelmauerwerk aus Poroton-S10-P