Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Fächerschleifer Keramikkorn

Schleiffächer Keramikkorn
FAECHSHLFKPR-KK-K60-50X20X6
ZEBRA

Art.-Nr. 0672210526

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Fächerschleifer Keramikkorn

Art.-Nr. 0672210526

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x5 St.
Verfügbarkeit in einem unserer Handwerkershops

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Ideal zum Schleifen in engen Räumen und zum Verzieren von Oberflächen.

Erzeugen von Dekorativenoberflächen


Durch das Keramikkorn ist es möglich ein markantes Schliffbild zu erzeugen.



Hoher Materialabtrag und geringste Rautiefe bei hoher Standzeit


Die Keramik-Schleiflamellen sorgen für ein optimales Endergebnis



Optimal in engen Platzverhältnissen


Durch den leicht zurückgesetzten Kunstharzkern kann man optimal in sehr engen Platzverhältnissen arbeiten ohne das zu bearbeitende Werkstück zu beschädigen.

Hinweis

Fächerschleifer erreichen bei einer empfohlenen Schnittgeschwindigkeit von 15–20 m/s ihre optimale Leistung. Hierbei wird ein idealer Kompromiss zwischen Abtragsleistung, Oberflächengüte und Temperaturbelastung des Werkstückes sowie Standzeit des Fächerschleifers erreicht. Die maximale zulässige Drehzahl (min-1) darf aus Sicherheitsgründen nie überschritten werden. Als Werkzeugantrieb können biegsame Wellen, Elektro- und Druckluftgeradschleifer verwendet werden.



Standzeit und Hitzeentwicklung:


Durch geringen Anpressdruck und niedrige Umfangsgeschwindigkeit erhöht sich die Standzeit des Fächerschleifers und minimiert die Temperaturbelastung des Werkstückes.



Materialabtrag:


Eine Steigerung der Abtragsleistung sollte durch wechseln auf eine gröbere Körnung und nicht durch Erhöhung des Anpressdrucks erreicht werden.



Oberflächengüte:


Hohe Schnittgeschwindigkeit ergibt bei niedrigem Anpressdruck eine feine Rautiefe. Durch die Erhöhung des Anpressdrucks bei niedriger Schnittgeschwindigkeit wird die Rautiefe gröber. Je weicher der zu bearbeitende Werkstoff, umso gröber die Rautiefe (bei Verwendung gleicher Korngrößen).

Die Sicherheit ist nur gewährleistet, wenn die Einspannlänge 15 mm beträgt und die angegebene maximale Drehzahl bei offenen Schaftlängen nicht überschritten wird. Allgemeine Arbeits- und Sicherheitshinweise beachten.

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Anwendungsgebiet
  • Speziell geeignet für die Bearbeitung von Edelstahl, Stahl legiert und unlegiert, Baustahl, Werkzeugstahl, weiche NE-Metalle, Kunststoffe und Holz.

  • Entfernen von Walzhaut, Schleifarbeiten an Radien im Werkzeug- und Formenbau, Bearbeitung kleiner und schwer zugänglicher Flächen im Apparate- und Behälterbau, Bearbeitung von Armaturen aus Bunt- und Leichtmetallen, Schleifen von Turbinenschaufeln im Triebwerkbau und der Reparatur, Schleifen von Kanten und Flächen, Verputzen und Glätten, Entgraten und zur Schweißnahtbearbeitung

Durchmesser x Breite x Schaftdurchmesser

50 x 20 x 6 mm

Körnung

60

Werkstoff Schleifmittel

Keramikkorn

Zu bearbeitender Werkstoff

Edelstahl
Gehärteter Stahl
Guss
Hochfester Stahl
Zink
Zink-Spritzguss

Empfohlene Drehzahl

7000 U/min(rpm)

Drehzahl max.

15200 U/min(rpm)

Ergänzendes Zubehör:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Spannzange für Geradschleifer

ZB-SPANNZANGE-SP-D3MM

Zur Aufnahme des Werkzeugs am Geradschleifer
x 1 St.
Spannzange für Geradschleifer

ZB-SPANNZANGE-SP-D6MM

Zur Aufnahme des Werkzeugs am Geradschleifer
x 1 St.
Spannzange für Geradschleifer

ZB-SPANNZANGE-SP-D8MM

Zur Aufnahme des Werkzeugs am Geradschleifer
x 1 St.
Spannrahmen für Geradschleifer

ZB-SPANNRAHMEN

Zum Arbeiten mit einer biegsamen Welle
x 1 St.
Biegsame Welle für Geradschleifer

ZB-BIEGSAMEWL-1,3M

Zum fachgerechten Antreiben des Werkzeugs am Geradschleifer
x 1 St.
Spannzange für biegsame Welle

ZB-SPANNZANGE-BIEGSAMEWL-D3MM

Zum Montieren der biegsamen Welle am Geradschleifer
x 1 St.
Spannzange für biegsame Welle

ZB-SPANNZANGE-BIEGSAMEWL-D6MM

Zum Montieren der biegsamen Welle am Geradschleifer
x 1 St.
Spannzange für biegsame Welle

ZB-SPANNZANGE-BIEGSAMEWL-D8MM

Zum Montieren der biegsamen Welle am Geradschleifer
x 1 St.
Zwinge für Spannrahmen

ZB-SCHRAUBZWINGE-SP-F.-SPANNRAHMEN

x 1 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen