Willkommen bei Würth Schweiz Nur für Gewerbetreibende

Wir machen’s einfach.

Service-Hotline +41 61 705 91 00

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 150'000 Produkte

Adapter für Abstandmontagesystem AMO®-Therm Mini

Adapter AMO-Therm Mini
ADAPT-(AMOTHERM-MINI)-16X59-M8/M10+EINSA

Art.-Nr. 5913115016
EAN 4062856540884

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Verfügbarkeit in einem unserer Würth Shops
Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 150'000 Produkte zugreifen

Zur dübellosen Befestigung von leichten bis mittleren Lasten in gedämmten Fassaden mit thermischer Trennung. Verankerung durch die Dämmung im Mauerwerk

Das Abstandsmontagesystem AMO®-Therm Mini besteht aus diesem Adapter und einer separat erhältlichen Schraube



Zahlreiche Anwendungen mit nur zwei Systemkomponenten


  • Eine einzige Schraubenlänge für Dämmstoffstärken 60 bis 200 mm (Einschraubtiefe je nach Dämmstärke einfach anpassen)

  • Adapter mit geformtem Innengewinde M8 und M10

  • Der Adapter besteht aus zwei Halbschalen, wobei beide Halbschalen über dem Schraubenschaft mit Hilfe einer Kombizange mittig zusammengeklippst werden. Es wird empfohlen mit der Kombizange den Adapter vorne und hinten zusätzlich zusammenzudrücken. Der Adapter sitzt nicht fest um den Schraubenkopf, beide Elemente lassen sich separat drehen

  • Anschluss Dübelschraube ASSY®-D (∅ 3,5–5 mm) mit Adaptereinsatz möglich

  • Fallrohrbefestigung mit Gewindestück M10x45 mm in Edelstahl A2, Abdeckrosette und Dichtscheibe

  • Wärmebrückenfreie Befestigung im Mauerwerk
Hinweis

Dieser Adapter kann nur in Verbindung mit der Schraube für das Abstandsmontagesystem AMO®-Therm Mini verwendet werden. Ein Spezialbohrer für Beton und ein anderer für Mauerwerk sind im Sortiment enthalten. Bitte die Empfehlungen unter Zubehör beachten.

Anwendungsgebiet

Abstandsmontagesystem AMO®-Therm Mini: Regenfallrohr-Befestigung im Mauerwerk

Abstandsmontagesystem AMO®-Therm Mini: Regenfallrohr-Befestigung im Beton

Senker auf dem Bohrer montieren

Die Markierung dabei beachten

Kernloch und Senkung in einem Schritt bohren. Die generell erforderliche Bohrlochtiefe von 288 mm ist erreicht, wenn das Ende des Senkers mit der Oberfläche des Wandputzes bündig ist

Bohrmehl vom Bohrloch entfernen

Der Adapter bietet einen M8/M10 Kombianschluss.


Beide Halbschalen werden über dem Schraubenschaft mit Hilfe einer Kombi-Zange mittig zusammen geklippst. Vorsichtshalber mit der Kombizange am Adapter vorne und hinten zusammendrücken. Der Adapter sitzt nicht fest um den Schraubenkopf, beide Elemente lassen sich separat drehen

Mit 70 mm langen Bit wird der Antrieb erreicht, die Schraube wird in den Untergrund flächenbündig (Putz oder Dämmstoff) eingeschraubt. Danach wird Adapter mit 1 mm Überstand justiert. Sobald die Außenstege des Adapters in der Dämmung eingreifen können dreht sich der Adapter nicht mehr mit

Den Ringspalt mit Fenster- und Fassadendicht auffüllen

Montage Regenfallrohrschelle: Gewindestange M10 in den Adapter bündig eindrehen

Klebefolie von der Dichtscheibe entfernen und mit der Klebeschicht nach außen über die Gewindestange bündig zur Oberfläche schieben

Abdeckrosette bündig anschrauben

Die Regenfallrohrschelle anschrauben

Montage M10/M8: Mit einer geeigneten Schraube wird das Anbauteil befestigt

Schraube bündig eindrehen

Der mitgelieferte Einsatz wird in das Gewinde M10 eingedreht, so entsteht eine Aufnahmemöglichkeit für eine ASSY-D® Schraube ∅ 4-5

Schraube bündig eindrehen

Produktinformationen

Datenblätter(X)

Anwendungsgebiet

Zur Befestigung von leichten bis mittleren Lasten (Briefkästen, Lampen, Überwachungskameras oder Regenfallrohren [Mehrfachbefestigung]) in gedämmten Fassaden mit oder ohne Putz.

Anleitung

Den Ringspalt zwischen Dämmung und Adapter mit geeignetem Dichtstoff auffüllen. Fenster- und Fassadendicht Art.-Nr. 0892320010 wird empfohlen.

Außendurchmesser

16 mm

Länge

59 mm

Innengewinde

8 mm

Innengewinde 2

10 mm

Werkstoff

PA GF - Polyamid glasfaserverstärkt

Bohrernenndurchmesser (d 0)

10 mm

Bohrlochtiefe min.

288 mm

Bohrernenndurchmesser

10 mm

Senkerdurchmesser

16 mm

Schraubendurchmesser

11,5 mm

Schraubenlänge

252 mm

Dämmstoffstärke max.

200 mm

Legende Einbausituation AMO-Therm Mini
hminMinimale Bauteildicke
dmwBohrlochdurchmesser Mauerwerk
dbBohrlochdurchmesser Beton
dpBohrlochdurchmesser Putz
tDmin. Bohrlochtiefe (Gesamt)
hnomVerankerungstiefe
eDicke der nicht tragenden Schicht
(ttol + tDämmung+ü)
üÜberstand ≥ 1 mm
ttolDicke Altputz und/oder Kleber
Dämmstoffstärke (mm)Verankerungstiefe im Untergrund hnom (mm)
Montageparameter
Bohrnenndurchmesser im Mauerwerk dmw10 mm
Bohrnenndurchmesser im Beton db7/16 Zoll
min Bohrlochtiefe (Untergrund+Dämmstoff+Putz) tD288 mm
60218
80198
100178
120158
140138
160118
18098
20078
Zentrischer Zug in Verbindung mit Anschlusselementen M8 und M10 in unterschiedlichen UntergründenZentrischer Zug in Verbindung mit Dübelschraube* ASSY-D 4 bis 5 mm in allen Untergründen
Empfohlene Lasten
ZugtragfähigkeitNempf.ZugtragfähigkeitNempf.
Untergrund[kN][kN]
Beton C20/250,8Alle Untergründe0,25
Vollziegel MZ 360,8
Kalksandvollstein KSV 120,8
Hochlochziegel HLZ 120,3
Kalksandlochstein KSL 120,8
Porenbeton PB 40,6
Querzug in Verbindung mit mit Verbindungselementen M8 und M10 bzw mit Dübelschraube* ASSY-D 5
Montageparameter von Verbindungselementen im Adapter
QuerzugtragfähigkeitVempf.
[kN]
Alle Dämmstärken und Untergründe0,2
Typ VerbindungselementMax. Anzugsdrehmoment Mempf. [Nm]Einschraubtiefe [mm]
M82,520-24
M103,58-12
ASSY-D 4*0,718-24
ASSY-D 5*1
* mit Einsatz im Adapter
Erforderliches Zubehör:
 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Schraube für Abstandmontagesystem AMO®-Therm Mini

SHR-(AMOTHERM-MINI)-R30-(A2K)-11,5X252

AMO
Zur dübellosen Befestigung von leichten bis mittleren Lasten in gedämmten Fassaden mit thermischer Trennung. Verankerung durch die Dämmung im Mauerwerk
x 50 St.
Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.
Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076
Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück
Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.
Bei chemisch-technischen Produkte werden die Entsorgungskosten im Gegensatz zu Verkaufs- und Umverpackungen separat ausgeweisen. Die Aufgliederung der einzelnen Kosten finden Sie im an den betreffenden Produkten und auch im Warenkorb, sowie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Ergänzendes Zubehör:
 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Kombizange DIN ISO 5746

KOMBIZANG-L180MM

ZEBRA
Zum Greifen, Halten sowie Schneiden harter und weicher Drähte und Kabel
Bit RW®

BIT-RW30-LEUCHTGELB-1/4ZO-L50MM

Der perfekte Bit für die neue Generation der ASSY Schrauben
x 5 St.
Hammerbohrer Plus Quadro-L Vario

BO-HAM-PLUS-Q-L-D7/16ZO-L350-AL290MM

ZEBRA
Der Problemlöser auf Armierung und harten Materialien mit symmetrischem 4-Schneiden-Kopf und kernverstärkter 4-spiraliger Vario-Förderwendel
x 1 St.
Aufsteckversenker für Abstandsmontagesystem AMO®-Therm Mini

AUFSTESER-AMOTHERM-MINI-BO-D10/16MM

ZEBRA
Zur Erstellung des Bohrlochs in Verbindung mit dem passenden Bohrer für den jeweiligen Untergrund.
x 1 St.
Bit AW® E 6,3 (1/4 Zoll) mit patentierem AW-Abtrieb und Farbmarkierung

BIT-AW30-LEUCHTGELB-1/4ZO-L70

E 6.3 (1/4")
x 5 St.
Mehrzweckbohrer MFD-S Plus

BO-MEZW-MFDS-PLUS-D10-L350-AL290MM

ZEBRA
Bohrt nahezu jedes Material
x 1 St.
Kombizange DIN ISO 5746

KOMBIZANG-SCHWARZ/ROT-L160MM

Zum Greifen und Halten sowie Schneiden weicher und harter Drähte und Kabel
Fenster- und Fassadendicht

FASADI-FE-WEISS-290ML

Abdichten von Anschluss- und Bewegungsfugen im Innen- und Außenbereich
Abdeckrosette für Regenfallrohrbefestigung

ABDEROS-F.REGFLLBEF-DBL

Zur optischen Abdeckung des Isolierdübels SHARK® ISO 95 Sets und des Abstandsmontagesystems AMO®-Therm Mini
x 10 St.
Dichtscheibe für Abdeckrosette

DISHB-F.ABDEROS-M10-36X8X5MM

Einseitig selbstklebende Dichtscheibe für die Abdeckrosette zur Regenfallrohrbefestigung
x 50 St.
Gewindestück DIN 976 Edelstahl A2-70 Form A

GWDSTK-DIN976-A-A2/70-M10X45

x 100 St.
Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.
Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076
Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück
Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.
Bei chemisch-technischen Produkte werden die Entsorgungskosten im Gegensatz zu Verkaufs- und Umverpackungen separat ausgeweisen. Die Aufgliederung der einzelnen Kosten finden Sie im an den betreffenden Produkten und auch im Warenkorb, sowie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Art.-Nr.
Kundenmaterialnr.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD-Daten  | 

Technische Informationen